Leistungen ECE: Projektmanagement
Status: Dienstleistungsauftrag abgeschlossen
Architekten: Manfred Stelle

Auf dem Pfingstberg, der höchsten Erhebung  in Potsdam, ließ Friedrich Wilhelm IV. ab 1847 nach seinen Plänen das Belvedere errichten, ein romantisch-klassizistisches Aussichtsschloss mit Freitreppen und Wasserspielen. Neben Mitgliedern des Königshauses war es auch der Öffentlichkeit zugänglich und erfreute sich großer Beliebtheit.

Ab den 1960er Jahren verfiel das Ensemble zunehmend. Der Wiederaufbau mithilfe der ECE umfasste die aufwändige Rekonstruierung des Ostturms, der östlichen und nördlichen Kolonnade  und der Ostarkade. Heute steht das Gebäude für Potsdams schönste Aussicht und eine vielfältige kulturelle Nutzung.

Belvedere, Wiederaufbau

Pfingstberg, Neuer Garten
14469 Potsdam
Deutschland

    Zeitliche Entwicklung

    Fertigstellung erster Bauabschnitt: Frühjahr 2001
    Fertigstellung: Sommer 2003

    Kennzahlen

    BGF gesamt: 2.300 qm