Umweltschutz

Unser Ziel: Nachhaltig denken und handeln - von der Planung bis zum Betrieb

Als europäische Shopping-Center-Marktführerin steht die ECE im öffentlichen Fokus und sieht sich in der Pflicht, Verantwortung für zukünftige Generationen zu übernehmen. Durch unseren besonderen Qualitätsanspruch bei der Entwicklung und beim Bau unserer Projekte und durch unsere langfristige Objekttreue als Vermieter und Centermanager haben wir Nachhaltigkeit schon immer großgeschrieben.

Wir sind der festen Überzeugung, dass ein langfristiger wirtschaftlicher Erfolg nur erzielt werden kann, wenn wir uns den ökologischen und sozialen Herausforderungen gleichermaßen stellen. Das Thema Nachhaltigkeit stellt für uns einen ganzheitlichen Ansatz dar, d.h. wir integrieren die gleichwertige Betrachtung von ökologischen, sozialen und ökonomischen Dimensionen fest in unsere tägliche Arbeit.

Beispiele für ökologische Nachhaltigkeit:

  • Gute Anbindung an ÖPNV als Standortkriterium
  • Flächenrecycling statt weitere Flächenversiegelung
  • Nutzungsänderungen ohne abfallintensive Umbauten durch flexible Gebäudestruktur
  • Optimale Baustellenlogistik
  • Verantwortungsvoller Umgang mit Ressourcen mehr

Beispiele für soziale Nachhaltigkeit:

Kundenorientiert:

  • Barrierefreies und komfortables Einkaufen für alle Altersgruppen, Familien, Singles und Menschen mit Beeinträchtigungen
  • Engagement der Center-Manager im City-Management
  • Nutzung der Shopping-Center als Marktplatz für karitative Zwecke

Mitarbeiterbezogen:

  • Mitarbeiter-Dialog als zentraler Baustein des angestrebten Kulturwandels
  • Familienservice zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Veränderte Arbeitsmodelle: Teilzeit, Jobsharing, Heimarbeitsplätze
  • Chancengleichheit
  • Zertifikat „Familie und Beruf“

Gesellschaftliches Engagement:

Schon der ECE-Gründer Prof. Dr. h.c. Werner Otto hat die Gesellschaft stets an seinem unternehmerischen Erfolg teilhaben lassen und sich Zeit seines Lebens für soziale Zwecke engagiert und viele Projekte, die dem Gemeinwohl dienen, gefördert. Dieser Tradition fühlt sich die ECE auch weiterhin verpflichtet. Die Aktivitäten der ECE im gesellschaftlichen Bereich sind vielfältig und umfassen die Bereiche Soziales, Umweltschutz, Bildung und Wissenschaft, Kunst und Kultur sowie Sport. mehr

Beispiele für ökonomische Nachhaltigkeit:

  • Sonderkonjunktur der Mieterpartner
  • Shoppingcenter sind stets voll vermietet
  • Erfolgreiches Refurbishment von in die Jahre gekommenen Objekten
  • Zufriedene Investoren
  • Kontinuierliches Wachstum der ECE

Downloads

Links

Drucken