2011 – heute

ECE European Prime Shopping Centre Funds

Galeria Kaskada in Stettin – eine der ersten Ankäufe des Fonds
Galeria Kaskada in Stettin – eine der ersten Ankäufe des Fonds

Mit dem „ECE European Prime Shopping Centre Fund“ hat die ECE Real Estate Partners 2011 erstmals einen eigenen paneuropäischen Immobilienfonds aufgelegt. An dem Fonds sind weltweit führende institutionelle Investoren beteiligt, darunter internationale Staatsfonds, Pensionskassen und Versicherungen. Der Fonds konzentriert sich ausschließlich auf den Erwerb von bestehenden Einkaufszentren mit Wertsteigerungspotential.

Zu den ersten Ankäufen gehörten das Stern-Center Potsdam, das Linden-Center Berlin und die Galeria Kaskada in Stettin. In den darauffolgenden Jahren investierte der Fonds in weitere Shopping-Immobilien europäischer Städte, u.a. in Brünn, Linz, Bielefeld, Posen, Berlin und Wien. Das Management, die Vermietung und das Refurbishment der Fonds-Center wurden jeweils von der ECE übernommen. Die Investition des Fonds in die Shopping-Mall Megalò in Chieti bedeutete für die ECE den Markteintritt in Italien. Und mit dem Fonds-Erwerb des zweitgrößten Shopping-Centers in Dänemark erschließt die ECE seit 2013 nun auch den skandinavischen Markt. Insgesamt konnte seit Fondsauflage ein Portfolio von 12 Shopping-Centern im Wert von über zwei Milliarden Euro aufgebaut werden.

Nach dem Erfolg des ersten Fonds hat die ECE Real Estate Partners 2014 einen zweiten Fonds aufgelegt. „Wir sehen in den kommenden Jahren im Bereich der Revitalisierung und Modernisierung von Einkaufszentren weitere interessante Investitionsmöglichkeiten, die wir mit unserem neuen Fonds nutzen möchten“, so Dr. Volker Kraft, Geschäftsführer der ECE Real Estate Partners.

Der ECE European Prime Shopping Centre Fund II soll bis zu 850 Mio. Euro an Eigenkapital umfassen, so dass inklusive Fremdkapital ein Volumen von über zwei Milliarden Euro für den Ankauf von weiteren Centern und deren Umstrukturierung zu Verfügung steht. Als erstes Objekt („seed asset“) wurde das von der ECE entwickelte Zielone Arkady im polnischen Bydgoszcz gesichert. Die Investitionsphase des ECE-Fonds II wird sich bis 2018 erstrecken.