Gastronomie

Attraktive Gastronomie ist ein zentraler Erfolgsfaktor in den Shopping-Centern der ECE. Die Nachfrage von Kunden und Besuchern nach einem gastronomischen Angebot hat in den letzten Jahren stark zugenommen. Bei der Entwicklung ihrer Center setzt die ECE daher einen Schwerpunkt auf kulinarische Vielfalt, Originalität und Qualität. Paradebeispiele wie das Milaneo in Stuttgart und das Skyline Plaza in Frankfurt zeigen, dass sich ausgefeilte Gastronomieangebote zu umsatzstarken Frequenzbringern entwickeln können. Ein völlig neues Konzept hat die ECE für das MyZeil in Frankfurt entwickelt: Das Center soll einen spektakulären Food-Bereich von internationalem Format bekommen, der von morgens bis in die Nacht das passende Angebot für jeden Geschmack bereit hält.

Eine im März 2016 veröffentlichte Studie der ECE zeigt, dass bereits 40 % der Besucher ein Shopping-Center primär aufgrund des vorhandenen Gastronomie-Angebotes auswählen – und nicht etwa aufgrund der vorhandenen sonstigen Sortimente. 60 % der Befragten nutzen die gastronomischen Angebote im Center fast bei jedem Besuch. Insgesamt wurden rund 2.500 Besucher und Mieter in den ECE-Centern befragt, zusätzlich hat TNS Infratest im Auftrag der ECE eine für Deutschland repräsentative Befragung unter Shopping-Center-Kunden durchgeführt.

ECE-Studie: Gastronomie in Shopping-Centern

Um gemeinsam von der zunehmenden Nachfrage der Kunden nach Gastronomieangeboten zu profitieren, möchte die ECE zusammen mit den Gastronomie-Partnern noch viele weitere innovative Food-Konzepte realisieren. Um neue Kontakte zu knüpfen und den Dialog mit den bisherigen Partnern zu intensivieren, ist die ECE unter anderem auf wichtigen Fachmessen wie der Internorga vertreten.