Rockspring und ECE Real Estate Partners verkaufen Olympia in Brno für 374 Mio. € an Deutsche EuroShop

ECE Real Estate Partners und Rockspring Property Investment Managers („Rockspring“) haben die Verträge für den Verkauf des im tschechischen Brno gelegenen Einkaufszentrums Olympia an die Deutsche EuroShop als Käuferin gegengezeichnet. Der Immobilienwert der Transaktion, die bis Ende März abgeschlossen sein soll, beläuft sich auf 374 Mio. €. Dem jetzigen Verkauf vorausgegangen war ein internationales Bieterverfahren, in dem sich die Deutsche EuroShop erfolgreich durchgesetzt hat.

Rockspring (das im Auftrag eines Dritten handelt) und ECE Real Estate Partners (für den ECE European Prime Shopping Centre Fund I) hatten das Olympia in Brno im Jahr 2011 im Rahmen eines 50:50-Joint Ventures erworben. Die ECE, die das Shopping-Center seither betreibt, bleibt auch nach dem Verkauf an die Deutsche EuroShop für das Management und die Vermietung verantwortlich.

Mit einer Mietfläche von rund 85.000 m² und über 200 Shops ist das Olympia Shopping-Center das größte regionale Einkaufszentrum in der Tschechischen Republik. Seit dem Ankauf haben ECE Real Estate Partners und Rockspring  umfangreiche Maßnahmen im Asset Management umgesetzt, um das Center zu modernisieren und den Standort sowohl für Mieter als auch Besucher noch attraktiver zu machen. Sowohl die Frequenzen als auch die Umsätze des Olympia Shopping-Centers sind infolge der Maßnahmen signifikant gestiegen. Unter anderem wurden der Branchen- und Mietermix optimiert und zahlreiche neue Konzepte angesiedelt, darunter Ankermieter wie ein Peek&Cloppenburg-Modehaus und ein Reserved-Store. Insgesamt wurden in den vergangenen fünf Jahren rund 170 neue Mietverträge abgeschlossen. Auch in eine optische Aufwertung der Mall wurde investiert, darunter ein neues Lichtkonzept und eine verbesserte Ausstattung.

„Der Verkauf basiert auf einem erfolgreich umgesetzten Asset-Management-Programm, das ein Experten-Team des Joint Ventures entwickelt und implementiert hat“, sagt Michael Pryer, Partner und Fonds-Manager bei Rockspring. „Gemeinsam haben wir ein echtes Core-Asset im Shopping-Center-Bereich entwickelt und damit eine starke Rendite für unsere Investoren realisiert.“

„Wir freuen uns, dass wir rund sechs Jahre nach Auflage des ersten ECE-Fonds unser erstes Objekt mit einer deutlichen Wertsteigerung veräußern konnten“, so Dr. Volker Kraft, Geschäftsführer der Investment-Management-Gesellschaft ECE Real Estate Partners. „Der erfolgreiche Verkauf zeigt, dass wir die Investitionsstrategie der ECE-Fonds, in bestehende Shopping-Center zu investieren und deren Wertsteigerungspotenzial zu realisieren, gemeinsam mit dem operativen Team der ECE vor Ort effektiv umsetzen können.“