Mitarbeiter in Besprechung

Vom Fordern zum Fördern

Ob Trainee oder erfahrener Manager: Bei der ECE kann jeder sein Potenzial optimal entfalten und steigern. Nicht zuletzt dank exzellenter Förder- und Ausbildungsprogramme, Kooperationen mit Universitäten und einer Kultur der Mitgestaltung. Mit dem Ergebnis, dass aus Mitarbeitern Experten und Teamplayer werden, die gemeinsam nach innovativen Lösungen streben.
 

Junge Menschen in Bibliothek

Ausgezeichnete Nachwuchsprogramme

Die ECE fördert junge Talente von Anfang an und bietet Berufseinsteigern ein attraktives und vielfältiges Förderprogramm. Ob Ausbildung, duales Studium oder Traineeships – die bereits mehrfach ausgezeichneten Möglichkeiten zur Weiterentwicklung sind vielfältig. Ebenso wie die Perspektiven, die sich den jungen Mitarbeitern dadurch im Unternehmen eröffnen.

Zusammenarbeit mit Universitäten

Hörsaal mit Studenten

Im Rahmen der dualen Studiengänge studieren angehende Center Manager an der Europäischen Fachhochschule (EUFH), Leasing Manager an der Hamburg School of Business Administration (HSBA) und Wirtschaftsinformatiker an der Nordakademie Elmshorn. Durch die Kooperationen bekommen die Studenten eine ausgezeichnete Verbindung von Theorie und Praxis geboten. Darüber hinaus fördert die ECE den akademischen Nachwuchs durch die Kooperation mit der International Real Estate Business School (IREBS) an der Universität Regensburg, mit der European Business School (EBS), der Bucerius Law School und der Jungen Akademie der Handelskammer Hamburg.
 

Drei Mitarbeiter in einer Besprechung

Portfolio-Team

In den Management-Teams der Shopping- Center wird Interdisziplinarität tagtäglich gelebt: Center, Leasing und Asset Manager bilden pro Objekt ein dreiköpfiges Portfolio-Team, das die Kommunikation optimiert und individuelle Kompetenzen bündelt. Die Qualität ihrer Arbeit und vor allem der Zusammenarbeit tragen somit maßgeblich zum Erfolg des Shopping-Centers bei.

Vater mit Kleinkind

Beruf und Familie

Als Familienunternehmen unterstützt die ECE aus Überzeugung eine individuelle Lebensgestaltung und die flexible Umsetzung persönlicher Lebensentwürfe. Deshalb wird die Vereinbarkeit von Beruf und Familie beispielsweise durch flexible Arbeitszeiten, Home-Office Tage, ein Eltern-Kind-Büro oder einen Kinderbetreuungszuschuss vereinfacht. Darüber hinaus bietet das Unternehmen mobiles Arbeiten sowie Teilzeit-Modelle an – auch in Führungspositionen. 2016 wurde die ECE bereits zum zweiten Mal mit dem Zertifikat zum audit berufundfamilie ausgezeichnet.

Teilnehmer im Seminar

Eigene Akademien

Bei der ECE werden Mitarbeiter vorausschauend ausgebildet. So durchläuft zum Beispiel ein Center Manager drei Jahre eine Akademie sowie mehrere Ausbildungsstufen in verschiedenen Centern, um genügend Erfahrung für seinen Job zu sammeln. Erst dann wird ihm die Verantwortung für ein Shopping-Center der ECE übertragen. Eigene Fortbildungsakademien gibt es darüber hinaus für Leasing und Asset Manager.

2 Frauen arbeiten zusammen

„Compass“

Unter anderem mit dem 2012 ins Leben gerufenen Programm „Compass“ verfolgt die ECE ihr Ziel, Karrierechancen für Frauen und Männer anzugleichen. Das einjährige Mentoringprogramm fördert Frauen in Führungspositionen – mit Erfolg: 33% werden mittlerweile von Frauen besetzt. Kernstück von „Compass“ sind die regelmäßigen Treffen der Mentees mit ihren Mentoren und Mentorinnen. 2015 erhielt die ECE für ihr Engagement in der Förderung von Frauen in Führungspositionen den „Helga-Stödter-Preis“.

2 lächelnde junge Männer im Anzug

„Exploring ExCEllence“

Das hochkarätige Management-Nachwuchsprogramm „Exploring ExCEllence“ entwickelt Fach- und Führungskräfte für Topmanagement-Positionen, um die ECE dauerhaft erfolgreich in die Zukunft zu führen und Partner optimal betreuen zu können. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden vom Management-Board und den Directors vorgeschlagen. Während des 12-monatigen Programms können sie ihr Potenzial unter Beweis stellen und testen, inwiefern sie den Management-Anforderungen gewachsen sind.

Leadership Curriculum

Im Leadership Curriculum erhalten neue Führungskräfte der ECE wichtige Aspekte einer erfolgreichen Führung vermittelt. Die Seminare unterstützen dabei, sich kompetent in die Führungsaufgabe einzufinden und sichern ein übergreifendes ECE-Führungsverständnis. Das Leadership Curriculum wurde seit der Einführung 2012 von 170 Mitarbeitern wahrgenommen.