Geschäftsfelder

Alstertal-Einkaufszentrum Hamburg, Außenansicht, Foto: Toni Momtschew

Shopping

Die ECE entwickelt, plant, realisiert, vermietet und managt seit 1965 Einkaufszentren. Mit 199 Einkaufszentren im Management ist das Unternehmen europäischer Marktführer bei Shopping-Centern. Jedes von der ECE entwickelte Center ist ein hochkomplexes Unikat

  • mit einer individuellen Architektur von historisierend bis futuristisch, entwickelt von erfahrenen ECE-Architekten und Bauingenieuren, sowie oft in Kooperation mit Stararchitekten wie Professor Dr. Gunter Henn oder Renzo Piano
  • mit einer sensiblen städtebaulichen Einbindung mit Bezug zur Stadt und Rücksichtnahme auf örtliche Gegebenheiten, Besonderheiten und Interessen
  • mit einem spezifischen Branchen- und Mietermix, der das Angebot der Innenstadt gezielt ergänzt
ThyssenKrupp Quartier Essen, Außenansicht, Foto: Peter Wieler

Office

Bürohäuser brauchen zwei Dinge, um sich langfristig behaupten zu können: wirtschaftliche und effiziente Flächen. Die ECE verfügt über eine jahrzehntelange Erfahrung auf diesem Gebiet und hat rund 977.000 qm Bürofläche realisiert – in enger Zusammenarbeit mit Kunden wie Philips oder ThyssenKrupp.

Denn jeder Kunde hat eigene Anforderungen an die Wirtschaftlichkeit und eigene Vorstellungen von Lage, Architektur, Funktionalität und Flexibilität. Die ECE bietet all dies aus einer Hand – von der Planung über die Realisierung bis zur Vermietung und Bewirtschaftung. Überwiegend in Verbindung mit Büro- oder Einzelhandelsflächen realisiert die ECE auch große Wohnprojekte, aktuell etwa den Alstercampus oder (zusammen mit Partnern) die Mitte Altona in Hamburg.

Bahnhofcity Wien West Wien, Außenansicht, Foto: Ulrik Eichentopf

Traffic

Es ist kein Zufall, dass drei der beliebtesten Großbahnhöfe Deutschlands von der ECE revitalisiert wurden: Leipzig, Köln und Hannover stehen in der Gunst der Fahrgäste ganz weit oben. Dieses Know-how ist auch international gefragt. So beauftragten die Österreichischen Bundesbahnen die ECE mit der Optimierung, Vermietung und dem Center-Management der neuen  BahnhofCitys Wien West und Wien Hauptbahnhof.

Die ECE hat darüber hinaus innovative Konzepte für die Flächennutzungen bei Großprojekten entwickelt, beispielsweise am Frankfurter Flughafen oder bei der Münchner BMW-Welt.

Hermes Zentral-HUB Friedewald Hessen, Außenansicht, Foto: ECE, Hermes Zentral HUB, Friedewald

Industries

Unser Leistungsspektrum im Bereich „Industries“ umfasst sowohl die Ist-Analyse und die Masterplanung als auch die Generalplanung, das Projektmanagement und die Realisierung von Industrie- und Logistikimmobilien. Im Mittelpunkt steht hierbei das Ziel, gemeinsam mit dem Nutzer heutige und zukünftige Prozessabläufe in effizienten sowie funktional und kostenseitig optimierten Immobilien abzubilden.

Die ECE trägt somit in enger Zusammenarbeit mit dem Nutzer erheblich zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit des jeweiligen Industrieunternehmens bei. Insgesamt hat die ECE über 550.000 qm Logistikflächen realisiert.