ZIA-Award für innovative ECE-Lösung

ECE für Einsatz stromsparender Lichtsteuerungstechnik in Einkaufszentren ausgezeichnet

Die ECE ist vom Zentralen Immobilien Ausschuss (ZIA) für die Umsetzung einer besonders energiesparenden Lichtsteuerungslösung für Einkaufszentren ausgezeichnet worden. Die erstmals im Schlosspark-Center Schwerin eingesetzte Technologie ermöglicht es, moderne LED-Leuchten mittels Funksignal anzusteuern und je nach Tageszeit und Helligkeit zu dimmen. Durch diese Lösung ist es möglich, deutliche Energieeinsparungen zu erzielen und den CO2-Ausstoß zusätzlich zu minimieren. Die Erfahrungen aus dem Pilotprojekt im Schlosspark-Center Schwerin zeigen, dass mithilfe der Technologie rund 52 Tonnen CO2 pro Jahr eingespart werden können. Entscheidender Vorteil der von ECE-Lichtexperten entwickelten Steuerungslösung auf der Basis von Funksignalen ist, dass keine zusätzlichen Kabel verlegt werden müssen und die Einsparungen so ohne hohen Investitionsaufwand oder umfangreiche Baumaßnahmen möglich sind.

„Die Auszeichnung ist eine Anerkennung der guten Arbeit unserer Innovationsschmiede für neue technische Lösungen im Bereich Architektur, die auch den Einsatz der innovativen Lichtsteuerungstechnik in Schwerin vorangetrieben hat. Das ist ein weiterer Beleg, wie die ECE ihrer Verantwortung für einen nachhaltigen Bau und Betrieb ihrer Immobilien gerecht wird“, so Markus Lentzler, ECE Managing Director Architecture & Construction, der den Preis heute beim „Tag der Immobilienwirtschaft“ in Berlin vom ZIA entgegen nahm.

In vielen Einkaufszentren findet derzeit eine Umrüstung der Mallbeleuchtung von herkömmlichen Leuchten (mit so genannter Halogenmetalldampf-Technik) auf moderne LED-Technologie statt. Zur Steuerung der speziellen LED-Leuchten ist ein Dimmsignal erforderlich. Dieses ist allerdings nur selten über die bestehende Verkabelung möglich. Eine neue Verkabelung bedeutet aber in der Regel einen hohen Investitionsbedarf, der eine kurzfristige Amortisierung solcher Umrüstung unmöglich macht. Die von den ECE-Experten realisierte Lichtsteuerungslösung ermöglicht es, bereits bestehende LED-Beleuchtungssysteme smart anzusteuern und zu dimmen. Die bestehende Verkabelung übernimmt dabei lediglich die Stromversorgung.

Nachhaltigkeit gehört bei der ECE fest zur Unternehmensphilosophie und wird in allen Bereichen mitgedacht und konsequent weiterentwickelt – vom Einsatz von klimafreundlichem Ökostrom über die Nutzung von LED-Technologie bei der Beleuchtung bis hin zur Förderung von Elektromobilität mit Ladeinfrastruktur für emissionsfreie Elektrofahrzeuge. Bereits seit 2008 nutzt die ECE zertifizierten Ökostrom in nahezu all ihren Centern in Deutschland. An einigen Standorten produziert sie sogar mit eigenen Photovoltaikanlagen Solarenergie.