ECE modernisiert Franken-Center Nürnberg

Shopping-Center putzt sich für das 50. Jubiläum in 2019 heraus

Im Franken-Center Nürnberg starten ab September umfangreiche Umbaumaßnahmen, um das Service-Angebot und die Aufenthaltsqualität für die Kunden des Centers weiter zu verbessern. Die Modernisierung soll bis zum Sommer 2019 abgeschlossen sein, pünktlich zum 50. Jubiläum des Centers. Auch für die ECE selbst stellt der 50. Geburtstag des Centers im nächsten Jahr etwas Besonderes dar, handelt es sich beim Franken-Center doch um die erste eigene Center-Entwicklung des Unternehmens.

Neue und innovative Serviceangebote, ein modernes Mall-Design, mehr Komfort im Gastronomiebereich und im Parkhaus sowie funktionale Verbesserungen im gesamten Center stehen im Mittelpunkt der geplanten Modernisierung und sorgen in Zukunft für ein faszinierendes Shopping-Erlebnis und eine erhöhte Wohlfühlatmosphäre. Der Eigentümer des Franken-Centers, eine seit mehreren Jahrzehnten bestehende Beteiligungsgesellschaft der Familie Otto sowie weiterer institutioneller und privater Investoren, investiert insgesamt rund 10 Mio. € in die Modernisierungsmaßnahmen.

Frisches Mall-Design

Im Zuge des Umbaus wird das Entreé am Eingang vom Busbahnhof komplett neugestaltet. Freundliche Holztöne, eine großzügige Treppe sowie stylische Lampen begrüßen den Kunden zukünftig, wenn er das Center betritt. Darüber hinaus werden in vielen Mallbereichen Großteile der Decken und Böden ausgetauscht. Moderne Gestaltungselemente an den Decken und Wänden sowie innovative Lichtsysteme optimieren das Center-Innere und sorgen für eine angenehme Atmosphäre.

Mehr Servicevielfalt

Der im Untergeschoss gelegene Gastronomiebereich wird mit einladen-den Sitzgelegenheiten und einem attraktiven Material-Mix deutlich aufgewertet. Zu dem ausgebauten Serviceangebot zählen u.a. neue, hochwertige Lounge-Bereiche, ein zentraler, gläserner Aufzug über alle drei Etagen, eine neu und attraktiv gestaltete Kunden-Information, moderne Lobbys für die WC-Anlagen, eine optimierte Beschilderung, der 3-D-Wayfinder sowie der neugestaltete Kinderspielbereich.

Höherer Parkkomfort

Ein dynamisches Parkleitsystem und die Einzelanzeige freier Stellplätze schaffen eine bessere Orientierung in den Parkhäusern. Zudem sorgen künftig neu gestaltete Zugänge, eine verbesserte Wegeführung, Beschilderung und Farbgebung sowie moderne Lobbys für eine angenehme Ankunft. Zusätzlichen Komfort werden breitere Stellplätze, Ladestationen für E-Fahrzeuge und Carsharingplätze bieten.

Das 1969 eröffnete Franken-Center in Nürnberg ist seit fast fünf Jahrzehnten ein beliebter Einkaufs- und Erlebnistreffpunkt. Mit einem umfangreichen Angebot auf 40.000 m² Verkaufsfläche und rund 110 Shops ist es eines der größten Einkaufszentren Nordbayerns. Mit dem Auto und öffentlichen Verkehrsmitteln bestens für die rund 900.000 Einwohner im Einzugsgebiet erreichbar, bietet das Center zudem rund 1.400 Parkplätze.